Artikel mit dem Tag "Politik"



Methoden(-bausteine) · 04. Dezember 2014
Das agile Team steuert sich selbst -- und was macht der agile Manager? Jurgen Appelo gibt Antworten auf eine Frage, die häufig während agiler Transitionen entsteht.

Agile Organisationsentwicklung · 10. November 2014
Professor Kruse beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Organisationen und wie deren Komplexität auf die einzelnen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wirkt. Im "XING Spielraum" erläutert er die Ergebnisse einer aktuellen Querschnittsstudie über aktuelle Managementaufgaben.
BERATUNG JUDITH ANDRESEN · 07. November 2014
Wenn jemand die Arbeit von Barcamp-Organisatoren und -Organisanitorinnen beschreibt, werden selten die Worte "Ehrenamtliche Arbeit" oder "Bürgerschaftliches Engagement" nutzen. Jenseits der "alten" Vereine tut sich etwas. Tut sich auch etwas in den Vereinen?

19. Juli 2012
Der in Amerika geschätzte Kinderbuchautor Dr. Seuss (Wikipedia) schrieb 1971 das Kinderbuch "The Lorax". Dies ist antikapitalistisch und wendet sich gegen den Raubbau an der Natur.
08. Juni 2012
Nehme ich mal als Aufforderung. Interview mit Gunter Dueck zum Thema. Dieser Blog-Post ist ein privater Beitrag von Judith Andresen.
15. April 2012
sprach Wolfgang Blau, Online-Chefredakteur der ZEIT, bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit über "das" Internet und Auswirkungen auf die Gesellschaft. 30 Minuten, die sich lohnen.
Mood: böser Kinderblick
02. April 2012
Genervt wirft der Account Manager das Telefon auf den Tisch: "Man, das ist so ein Vollspacke!". Das Team applaudiert. Dieser Kunde ist wirklich dämlich. Schade nur, dass sich niemand so recht auf die kommende Status-Sitzung vorbereiten mag. "Ist ja nicht wirklich nötig, der Kunde versteht das sowieso nicht." Wir entziehen uns den Respekt - und legen damit den Grundstein für ein budgetär unerfreuliches Projekt.

Geboren 1972. Aufgewachsen mit Plakaten, auf den Terroristen gesucht wurden, der Rasterfahndung und einer ewig währenden Diskussion, ob dieses oder jenes Gesetz noch rechtsstaatlich oder eine Verletzung dessen sei. Auch groß geworden mit der Frage, warum Attentate wie in Italien zu dieser Zeit, warum München und RAF-Morde eigentlich passieren.

Ein amerikanischer Diplomat bezeichnet Angela Merkel als "Teflon-Merkel" und referenziert auf ihre sture Verhandlungshaltung. Herrn Westerwelle wird attestiert, dass er sich überschätzt, arrogant wirkt und leicht reizbar ist. Das ist kein Skandal. Das ist eine reelle Einschätzung von Personen. Das mag jetzt für die Beteiligten konkret ein bißchen unangenehm sein. So what? Das ist keine Krise, das ist Alltag. Deutsche Journalisten stürzen sich trotzdem auf diesen Tatbestand. Für...
"Warum machst Du das eigentlich?" Warum die Organisation einer immer größer werdenden Veranstaltung übernehmen? Warum Ausschreibung, Website, Haftpflicht, Poster, Catering, Gesundheitszeugnisse, Beamer- und WLAN-Versorgung (um nur einiges zu nennen) organisieren, wenn man zu Hause sein könnte und den Garten genießen könnte? Gute Frage.

Mehr anzeigen