Methoden(-bausteine)

Methoden(-bausteine) · 18. August 2019
In der BERATUNG JUDITH ANDRESEN arbeiten wir in einem verteilten und gleichzeitig selbstorganisierten Team.

Methoden(-bausteine) · 02. Januar 2019
Feedback im Dreiklang ist eine einfache Methode, mit der Ihr Eure Beobachtungen und die resultierende Reaktion schildern könnt, um Euren Impuls zu formulieren. So einfach, so gut. In Teams und Organisationen beobachten wir häufiger, dass die Beteiligten eine Feedbackkultur fordern, dass es aber dem Einzelnen oder der Einzelnen im konkreten Fall schwer fällt, Feedback zu geben oder anzunehmen. Beteiligte agile Coaches, die ein Team oder eine Organisation darin begleiten, sollten für Ihre...

Methoden(-bausteine) · 07. Juni 2018
Vortrag auf der IPC / webinale 2018 in Berlin vom 07. Juni 2018 von Lukas Steurer und Tobias Ranft. Weitere Vorträge in der Vortragsübersicht.

Methoden(-bausteine) · 29. März 2018
Hallo, ich bin Goetz, und ich möchte gerne eine meiner Interventionen mit Euch teilen. Kurz zu meiner Person: ich arbeite als interner agile Coach im Geschäftsbereich IT für Die Techniker. Ich bin Absolvent des ersten Laufs der Agile Coach-Ausbildung der BERATUNG JUDITH ANDRESEN, die mir Frank Griffel, mein Chef und Initiator der agilen Transition in der TK, ermöglicht hat. Als agile Coach begleite ich Teams, die Organisation und Individuen in ihrer Veränderung im Sinne des agilen...

Methoden(-bausteine) · 18. Februar 2018
Feedback im Dreiklang ist eine einfache, schnell zu lernende und anzuwendende Methode, um Feedback zu geben.

Methoden(-bausteine) · 15. Dezember 2017
Eine gründliche Nachbesprechung des Projekts im Team deckt auf, was gut gelaufen ist und was nicht. Wir zeigen, wie ihr ein solches Debriefing strukturiert - und wie ihr mit dem „Elefanten im Raum“ umgeht.
Methoden(-bausteine) · 18. Februar 2017
Am 15. Januar 2017 ist die zweite Auflage des Buches "Retrospektiven in agilen Projekten" erschienen. Den einleitenden (begründenden und motivierenden Teil) des Buches habe ich entsprechend Eures Feedbacks grundlegend überarbeitet. Im "praktischen" Teil habe ich 25 neue Methodenbausteine ergänzt, so dass Ihr Eure Retrospektiven nun aus 95 Methodenbausteinen kombinieren könnt. Die 25 "neuen" Methodenbausteine sind besondere (und bewährte) Lieblinge unserer Arbeit in der BERATUNG JUDITH...

Methoden(-bausteine) · 15. Januar 2017
Im August 2013 veröffentlichte ich "Retrospektiven in agilen Projekten". Das Buch wurde häufig gelesen und zitiert. Entsprechend des Feedbacks, dass Ihr, liebe Leserinnen und Leser, mir in den letzten Jahren gegeben habt, habe ich den Text überarbeitet: "Wie komme ich aus der Nummer raus, wenn sich das Team oder ich mich verfranst habe?" Mit dieser Grundfrage habe ich die theoriebasierte Einleitung über das "Warum" und das "Was" für Retrospektiven überarbeitet und ergänzt. Das "Wie" ist...

Methoden(-bausteine) · 08. Januar 2017
In "Methodenbausteine für Retrospektiven" sammeln Judith Andresen und Julia Schmidt Methodenbausteine, die sich in der täglichen Coachingpraxis als besonders hilfreich erwiesen haben. Der folgende Methodenbaustein ist für Teams hilfreich, die Pseudodebatten über das "richtige agil" führen und darüber das Handeln vergessen.

Methoden(-bausteine) · 26. Oktober 2016
Das Teamphasenmodell von Tuckman (auch bekannt als Teamuhr) beschreibt die Entwicklung eines Teams in insgesamt fünf Phasen. Teams durchlaufen diese Phasen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Durch Absprachen, Teamregeln sowie neue Teamkonstellationen sind auch Rücksprünge in der Teamuhr möglich. Das 1965 entwickelte Modell beinhaltete ursprünglich nur vier Phasen. Erst im Laufe der Zeit erweiterte Tuckmann das Modell um die fünfte Phase – Adjourning. Diese Phase gilt jedoch nur...

Mehr anzeigen