Organisationsentwicklung

Die Digitale Transformation verändert die Welt. Sie wandelt Märkte und Produkte radikal. Sie verändert die Zusammenarbeit in Unternehmen. Und sie beeinflusst Organisationsstrukturen und -prozesse.

Wir, von der BERATUNG JUDITH ANDRESEN, hören häufig diese Frage: 

 

"Wie können wir den Herausforderungen der Digitalen Transformation begegnen?"

 

Unsere Gegenfrage lautet:

 

"Wie könnt Ihr den Kunden in den Fokus Eures Handelns bekommen?"

Wenn die Welt sich verändert, verändern wir uns am besten mit!

Wenn Märkte sich immer schneller verändern, muss der Kunde im Mittelpunkt stehen. Anpassungsfähigkeit schlägt unflexible Strukturen. Schlanke Prozesse entkräften "Das haben wir schon immer so gemacht"-Begründungen. Eine Kultur des Miteinanders ersetzt starre Hierarchien. 

Das Ziel sind schlanke Prozesse, die die Zusammenarbeit verbessern und die Organisation schneller machen.  

Das, was das Agile Manifest 2001 für Softwareunternehmen formulierte, findet heute Einzug in alle Branchen und Bereiche:

"Unsere höchste Priorität ist es, den Kunden durch frühe und kontinuierliche Auslieferung wertvoller Software zufrieden zu stellen."

(1. tes Prinzip, Agiles Manifest)

 

Wir sind es gewohnt große Change Prozesse langfristig zu planen. Viele Beteiligte stellen unterschiedliche Anforderungen an die Organisation. Organisationsentwicklung ist durch die Fülle der Anforderungen ein komplexes Vorhaben. Um unnötig lange Pläne zu vermeiden und die Organisation stattdessen direkt in Bewegung zu bekommen, setzen wir auf agile Organisationsentwicklung: Die agile Transition.

 

Die agile Transition bietet Euch die Möglichkeit Euer Unternehmen in einem iterativen Prozess Schritt für Schritt zu verändern und innerhalb dieses Prozesses auf Veränderungen zu reagieren. Komplexe Vorhaben lassen sich schwer in einem klaren Ziel fassen. Stattdessen steht ihnen ein Zielraum voran, der die zukünftige Organisation umschreibt.

Organisationsentwicklung: Machen.

Für die Komplexität Eurer Transition ist es bedeutend, wie Ihr Euren Zielraum beschreibt. Das Agile Fluency Modell kann Anhaltspunkte liefern, welche Form der Veränderung für Euch und Euer Unternehmen sinnvoll, passend und wirtschaftlich ist.

Ein interdisziplinäres und hierarchieübergreifendes Transitionsteam treibt Eure Organisationsentwicklung gezielt voran. Hierfür definiert es zunächst den Zielraum der Transition. Im Anschluss etabliert es neue Prozesse in kleinen Schritten. 

Die Ergebnisse werden ständig überprüft. Sie lassen erkennen, ob die Richtung der Transition für Euch stimmt.

Wir helfen Euch bei der agilen Transition und unterstützen bei Lösungen für viele Fragen!

  • Wie stellen wir ein Transitionsteam zusammen?
  • Wie definieren wir unseren Zielraum?
  • Wie setzen wir einen Transitionsprozess auf?
  • Welche Rituale verbessern unsere Arbeitsprozesse?

Wir helfen Euch bei der Transition Eurer Teams, des Produktmanagements, einzelner Unternehmensbereiche oder der gesamten Organisation.

 

Wir wollen echte Zusammenarbeit möglich machen. Ruft uns an, und erzählt uns, wo Ihr steht. Die Welt mag sich verändern. Aber sie hört nie auf, sich zu drehen. Gemeinsam begegnen wir dem Wandel!