Projektcoaching

Zwei Dinge sind elementar, wenn Ziele in einem Unternehmen erreicht werden sollen: 

  1. Spaß an der Arbeit und
  2. ein entspannter Umgang mit Aufgaben.

Mit agilen Methoden lassen sich Ziele besser erreichen, denn sie setzen auf das Team und damit auf die aktive Beteiligung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an der Bewältigung komplexer Aufgaben.

Die Einführung agiler Methoden ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Die agile Kultur zu leben, ist eine Herausforderung, die einen echten kulturellen Wandel voraussetzt. Spätestens, wenn Projekte ins Stocken geraten, werden Versäumnisse deutlich.

 

Ziel ist es, durch eine transparente und selbstorganisierte Teamarbeit gute Projekterfolge zu ermöglichen. Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN bietet mit dem Projektcoaching eine nachhaltige Begleitung von Veränderungsprozessen im Rahmen konkreter Projekte.

 

Am Anfang stehen die Auswahl der Teilnehmenden, die Festlegung von Form und Rhythmus der Treffen. Projektcoachings folgen einer klaren Struktur:

  1. Implizite Erwartungen und Prozesse werden expliziert. Darin verstecken sich tendenziell klassische Erwartungshaltungen und Muster.
  2. Neue Handlungsoptionen werden bestimmt: Angemessene agile Methodenbausteine für das Projekt und das Unternehmen werden entdeckt und ausprobiert.
  3. Die Arbeit miteinander wird im Team durch das Team definiert: praktisch, lebensnah und konkret am Fall. Ziel ist es, im Sinne des Projekterfolges eine für alle Beteiligten gangbare Lösung zu finden und zu etablieren.
  4. Die neuen Methoden werden vom Team überprüft mit Blick auf weitere Verbesserungen – die Einsicht in die eigenen Stärken und Schwächen stößt einen neuen Durchgang durch die Struktur (1. bis 4.) an.

Sprecht uns an, wenn Eure Teams und Projekte erfolgreicher werden sollen.