Volk mit Aufschieber-Regierung

Spiegel-Artikel gelesen, und gedacht, dass die 20%-Quote von Aufschiebern nicht stimmen kann. Oder das überproportional viele Poliker chronische Prokrastinisten sein müssen. .

Wer angesichts der unfinanzierbaren Sozial- und Rentenverhältnisse, zu geringer Geburtenraten und einem verarmenden und immer dümmer werden Osten darüber die Diskussion sucht, wie durch die Einführung eines "differenzierten Mindestlohns" die Bürokratie weiter aufgeblasen werden kann (äh, die hohe Arbeitslosigkeit bekämpft werden kann), findet seine schnellen Erfolgserlebnisse offensichtlich durch die Anzahl der Medienberichte am Tag, in welchen der eigene Name auftaucht.

Blog-Eintrag dann doch aufgeschoben, aber Nicoles Eintrag hat mich daran erinnert, dass mindestens 60% der deutschen Politiker chronische Aufschieber sind.

 

Dieser Blog-Post ist ein privater Beitrag von Judith Andresen.