Web-Layout

Gutes Design im Web? Nicht einfach, und viele Seiten erzählen eine Geschichte von echten Design-Unglücken.

Web-Design neu denken: vielleicht mit The 100% Easy-2-Read Standard, Name that color, VisiCheck und / oder einem TextBrowser (für alle, die kein Lynx nutzen können).
 
Der Spaßfaktor am Web-Design, die Farbbenennung, führt bei mir zu den Leitfarben "Chambray", "Saffron" und "Red Damask".

Mit Dank an Harald, Ehrensenf und die unendliche Weiten des Web, die sich mir meist über Google erschließen.

Und, ja ich weiß, mein (X)HTML-Code ist nicht valide.

 

Dieser Blog-Post ist ein privater Beitrag von Judith Andresen.