Relaunch der physikalischen CI-Welt

Iterativ und online first -- mit diesem Motto starteten wir den Rebrush unserer Außendarstellung. Wir ziehen nun mit einer Vielzahl physikalischer Medien nach.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Online-Umbaus haben wir uns an den Umbau der Offline-Medien gemacht.

 

Die Offenheit der Darstellung, die im Online ihren Anfang nahm, haben wir auf die Offline-Welt übertragen. Daraus ergaben sich die Anweisungen "mehr Weißraum", "klare Linien" -- und der Verzicht auf rote Kästen.

Briefpapier, Visitenkarten, FlipChartPapier, Aufkleber
Briefpapier, Visitenkarten, FlipChartPapier, Aufkleber
Neue Startfolie
Neue Startfolie

Mit dieser Iteration haben wir auch das Design der Präsentationen der BERATUNG JUDITH ANDRESEN angepasst. Auch diese sind nun mit mehr Weißraum ausgestattet. Hier ergänzen für uns maßgefertigte Illustrationen den textlichen Inhalt.

 

Für das Gestalten dieser sowie die konsequente Erarbeitung und Begleitung des Prozesses gilt unser Dank der Adretterei.

 

Für die erste Iteration gilt nun "good is enough". Dieser Grundsatz beendet aber nicht die Aktivitäten. Sondern setzt den Startschuss für weitere Verbesserungen und Überlegungen: wir denken aktuelle über Grußkarten (mit Illustrationen), Präsentationsmappen für Workshop-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen, veränderte Aufwandspoker-Karten und weitere physikalische Dinge nach.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0