Zweiundfünfzig Achs

Rolf Dobelli führt in "Die Kunst des klaren Denkens" 52 Denkfehler auf, "die Sie besser anderen überlassen". Eine kurzweilige, aber wenig nachhaltige Lektüre.

Cover-Bild
Link zu Amazon

Wir können schlecht Risiken sehen, glauben immer, dass für uns der gute Fall eintritt und können exponentielles Wachstum nicht vorausdenken. Diese und andere Denkfehler sind begründet mit Studienergebnissen und werden untermauert mit praktischen Beispielen bzw. konkreten Fragen an die Leserschaft.

 

Die Erläuterung erfolgt meist auf drei Seiten - vorangestellt ist immer eine mehr oder weniger passende Grafik. Mit dieser Taktik schafft der Autor Rolf Dobelli bzw. der Hanser Verlag es, 256 Seiten zu füllen.

 

Damit die Studienergebnisse glaubhafter und weltgewandter wirken, sind die meisten Denkfehler mit einem englischen Ausdruck benannt. In einigen Fällen wird auch der deutsche Titel angegeben. Gleichzeitig wird nur das Verhalten erläutert, nur selten begründet.

 

Eine kurzweilige, aber wenig nachhaltige Lektüre. Also: wer noch Urlaubstexte sucht, die "52 Denkfehler" passen!

 

Dieser Blog-Post ist ein privater Beitrag von Judith Andresen.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0