Herzlich Willkommen, Franzi!

Es gibt Neuigkeiten in der BERATUNG JUDITH ANDRESEN: Franziska Mohmeyer verstärkt das Team.

Während Julia Schmidt als Projektcoach in Vollzeit arbeiten wird, übernimmt Franziska Mohmeyer unsere Teamassistenz in Teilzeit. Franziska hat neben Verwaltungserfahrungen auch Erfahrungen als SCRUM Master und Projektmanagerin -- und passt so gut in unser interdisziplinär aufgestelltes Team. 

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und begrüßen Franzi mit unseren üblichen drei Fragen ;-)

BJA: Was war Dein Traumberuf, als Du klein warst? Was davon hast Du verwirklicht?

FM: Ich war schon immer an so vielen Dingen interessiert, dass ich schon als Kind gleich drei Berufswünsche hatte: Tierärztin, Staatsanwältin und Journalistin.

 

Geworden ist es keiner davon (was ich glücklicher Weise nicht bedauere), doch die dahintersteckenden Werte sind natürlich geblieben:

 

Wann immer ich kann, setze ich mich für das Wohl von Tieren ein, kämpfe für Gerechtigkeit, gehe Dingen auf den Grund und propagiere Transparenz und Offenheit.

BJA: Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN möchte echte Zusammenarbeit möglich machen. Worauf freust Du Dich besonders für die kommende Zeit?

FM: Ich freue mich besonders auf intensive und inspirierende Gespräche mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen, darauf, unseren Kundinnen und Kunden beim Über-sich-selbst-Hinauswachsen zuzusehen und zu helfen, und auf das Kennenlernen vieler „neuer“, alternativer Wege der Zusammenarbeit, die die heutige Arbeitswelt nach meinem Empfinden dringend braucht.

BJA: BJA ist "Fair, aufrichtig und lernend". Und Du? Wie stehst Du dazu? Was wird Dein Beitrag sein?

Franziskas Avatar in der BERATUNG JUDITH ANDRESEN
Franziskas Avatar

FM: Als Judith mir beim Vorstellungsgespräch von diesem Leitbild erzählte, fingen meine Augen an zu leuchten. Im zwischenmenschlichen Miteinander sind dies ohnehin drei meiner meist geschätzten Werte.

 

Diese nun auch beruflich aktiv leben und mit vorantreiben zu können, bedeutet mir sehr viel. Ich möchte mich persönlich und fachlich weiterentwickeln und möglichst viel dazulernen.

 

BJA scheint für mich genau der richtige Ort dafür zu sein. Engagiert und lernend und mithilfe meiner persönlichen bisherigen Erfahrungen will ich dazu beitragen, dass auch BJA weiter wächst und gedeiht. 

BJA: Toll, dass Du da bist! Wir freuen uns aufs gemeinsame Wirken!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0