Training | AgileS Basistraining

Agiles Arbeiten erlernt Ihr am leichtesten im Machen. Ihr baut in zwei Tagen mittels der agilen Methode Scrum die LegoStadt Agilo. So lernt Ihr alle wichtigen Artefakte und Rollen kennen. Parallel erlebt Ihr eine Kanbansimulation. Mittels eines Brettspiels erlernt Ihr wichtige Prinzipien für Kanban. Daneben lernt Ihr das agile Manifest und agile Denkmuster kennen.

Inhalte & Ablauf

In dem zweitägigen Training stellen die beiden Trainer*innen die Artefakte, Rollen und die agilen Werte vor. Die Teilnehmer*innen erarbeiten sich gemeinsam die Methodenbausteine der agilen Methode SCRUM.

 

Ziel ist es, durch praktische Erfahrungen in dem Schulungsprojekt "LegoStadt Agilo" die agile Projektmethode SCRUM kennenzulernen. Die Teilnehmer*innen  werden befähigt, alle Rollen, Artefakte und Zeremonien auszuführen und eine Übertragung in den eigenen Projektalltag vorzunehmen.

 

Die Schulung wird von zwei Trainer*innen geleitet, die als SCRUM Master und Product Owner für das Schulungsprojekt "LegoStadt Agilo" fungieren.

 

Während des zweitägigen Trainings werden die folgenden Inhalte vermittelt:

  • Vorstellung der agilen Methode SCRUM mit Rollen, Artefakten und Zeremonien.
    Dabei legen die Trainer*innen den Fokus auf die tatsächliche Anwendbarkeit im Arbeitsalltag der Teilnehmer*innen.
  • Praktisches Training der grundlegenden Vorgehensweisen anhand des Projekts LEGO-Stadt Agilo. Mit voraussichtlich sieben Sprints erleben die Teilnehmer und  Teilnehmerinnen das SCRUM-Vorgehen praktisch und in Theorie
  • Reflexion des eigenen Projekt- und Unternehmensumfelds und Abgleich mit den geschulten Methoden 
  • Kanban-Simulation mit wichtigen Prinzipien: Unterscheidung Push / Pull, Work-in Progress, Flusskontrolle
  • Empfehlungen für das erste Vorgehen und Aufzeigen von typischen (Denk-)Fehlern:
    Die Teilnehmer*innen erhalten eine klare Vorstellung, wie die ersten Schritte zu gehen sind. Dabei weisen die Trainer*innen auf mögliche Vorgehensfehler hin, die sich häufig im Laufe der agilen Transition ergeben.

Agiles Basistraining - Scrum

2-Tages-Training in Hamburg

Trainer*innen: Michael Bugala, Yannick Penz

 Termin: 18.+ 19. Mai 2021

 Ort: Lieger "Villa Henriette" (Lotsestieg 4a, 21079 Hamburg) oder remote

 

Für Leistungen im Jahr 2021 gilt nach aktuellem Stand ein Mwst.-Satz von 19%.

2-Tages-Training "agiles Basistraining"

892,50 €

  • verfügbar

Im Schulungspreis sind weder das Mittagessen noch Übernachtungskosten enthalten. Die Schulung wird für mindestens sechs und maximal sechzehn Teilnehmer*innen ausgerichtet.

Details zum "Agilen BasisTraining"

Das Training richtet sich an alle Teilnehmer*innen, die Interesse an agilen Projektmethoden und agilen Denkmustern haben. 

  • 09:30 bis 17:45 Uhr
  • Mittagspause von 45 Minuten
  • Tagungsgetränke
  • Obst & Kuchen

 

Die Teilnehmer*innen erhalten die folgenden Workshop-Unterlagen:

  • Fotos der Workshop-Ergebnisse (PDF)
  • Arbeitsbögen und HandOuts
  • Teilnahmebestätigung 

Die Tagungsräumlichkeiten befinden sich auf dem Lieger "Villa Henriette", Lotsestieg 4a in 21079 Hamburg. Sollten wir aufgrund der aktuellen Lage keine Präsenzveranstaltung anbieten können, findet der Termin bei erreichter Mindestteilnehmer*innenzahl remote statt.

 

Der Preis für das Training beträgt pro Teilnehmer*in 900,00 EUR netto (1.044 EUR brutto).
Werdende oder aktuelle Teilnehmer*innen der Agile Coach-(Kompakt-)Ausbildungen zahlen 750,00 EUR netto (870,00 EUR brutto).

 

Wir bieten unser Agiles Basistraining auch als eintägiges Format in remote an. Näheres dazu findest Du hier.

Über die trainer*innen

Michael Bugala ist agiler Coach und Trainer, der Teams und Organisationen bei der Einführung agilen Arbeitens unterstützt. Sein Schwerpunkt liegt auf agilen Projektmethoden sowie agilen Führungspraktiken. 

 

Dabei bringt er seine Berufserfahrung als Projektleiter und Führungskraft in agil werdenden Organisationen ein.

Yannick Penz verknüpft als Student in Arbeits- und Organisationspsychologie Universitätstheorie mit praktischer Anwendung.

 

Neben der Arbeit mit Kund*innen unterstützt er das Team mit Hintergrundarbeiten.


Weitere Fragen?

Es gelten unsere AGB für Veranstaltungen. Deine Widerrufsrechte für Online-Bestellungen sind hier dokumentiert.

 

Falls Ihr Fragen zum Tagesworkshop habt, ruft an (040 / 696 351 60) oder schreibt eine E-Mail.

 

Alle offenen Workshops und Schulungen könnt Ihr auch als Inhouse-Schulungen buchen. Meldet Euch bei Interesse! Ihr findet weitere Workshop- und Trainingsangebote sowie Vorträge in der Terminübersicht.