Die drei Kategorien der Bürotassen

Bürotassen ermöglichen das Trinken warmer Getränke. Sie lassen sich in drei große Kategorien unterteilen: die private, die sozialistische und die widerständische Bürotasse.

Das Leben als Account Director bringt es mit sich, dass man viele Büros besucht. Ob Großraumbüro mit Cubicles Dilbert'schen Formats, graues Einzelbüro-Allerlei oder stylisches Loft - ein Stilelement findet sich überall: die Bürotasse.

Die drei Bürotassen-Kategorien im Überblick:

  1. Im Büro sind eigentlich keine Tassen vorhanden. Damit ein Arbeitnehmer bzw. Besucher etwas Warmes trinken kann, müssen alle privat Tassen mitnehmen.
    Ich erinnere mich an ein Büro mit einem sehr vollen Bord mit sehr vielen, unterschiedlichen Tassen. Einfach eine zu nehmen, war nicht erlaubt. Damit hätte jemand Anderes keine Kaffee trinken können.
    So stand vor jedem Kaffeetrinken eine Suchaufgabe. Die Tassen dieses Büros waren alle sehr schrill. Leichte Auffindbarkeit hat ihren Preis. 
  2. Für Besucher sind Tassen vorhanden. Diese können durch die Arbeitnehmer mitgenutzt werden. Diese werden durch eigene Tassen ergänzt, damit es für alle reicht. Die sozialistische Tasse ist meist einfarbig und einfacher Gestalt. Sie wird von Mitarbeitern gerne im Doppel- bzw. Sechserpack angeschafft und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.
    Auch hier gibt es dann und wann die Such-Aufgabe: wenn ein Mitarbeiter versucht, für Gäste ein einheitliches Bild an Tassen zu produzieren. Ist meist hoffnungslos.
  3. In Büros mit hohem Style-Anspruch kann die eigene Kaffeetasse ein Hort des Widerstands gegen den Gesamt-Style eines Büros sein.
    Solche Bürotassen sind häufig mit "lustigen" Texten versehen und gleichzeitig schrill. Sie wollen vorallem eines: anders sein und auffallen, einen visuellen Punkt setzen. Geschäftsführer in stylischen Läden träumen dann und wann von einer Vernichtung aller privaten Tassen.

 

Wohl an: Prost Kaffee!

 

Dieser Blog-Post ist ein privater Beitrag von Judith Andresen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0