Herzlich Willkommen im Team, Lukas!

Lukas Steurer startete vor drei Monaten als Praktikant in der BERATUNG JUDITH ANDRESEN. Und wir haben gegenseitig Gefallen aneinander gefunden. Daher ist Lukas seit dem 01. August 2016 festes Team-Mitglied bei BJA. Wir begrüßen den Österreicher mit drei Fragen.

BJA: Was war Dein Traumberuf, als Du klein warst? Was davon hast Du verwirklicht?

Photo: Anja Hoppe (c) Michael Dutzke)

LS: Österreich wird in aller Welt sofort mit den Alpen und Skifahren in Verbindung gebracht. Dank meiner Eltern und Großeltern hatten auch meine zwei Brüder und ich die Möglichkeit, von klein auf das Skifahren zu erlernen. 

 

Beeindruckt von den Leistungen der Skilehrerinnen und Skilehrer bei einer Vorführung, stand ich als kleiner Junge im Publikum und sagte zu mir: "Ich will auch mal Skilehrer werden!" 

 

Es wurde dann zuerst doch eine Ausbildung mit Schwerpunkt Bautechnik - Hochbau. Mit 21 erinnerte ich mich an meinen damaligen Wunsch des Skilehrers und wechselte in den Tourismus. Neben Outdoorguide, Mountainbike Instruktor und Hochseiltrainer ging ich auch den Weg bis zum staatlich geprüften Diplom-Skilehrer ;-)

BJA: Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN möchte echte Zusammenarbeit möglich machen. Worauf freust Du Dich besonders für die kommende Zeit?

LS: Für mich steckt die Antwort bereits in der Frage. Ich freue mich besonders auf "echte Zusammenarbeit" mit dem Team und auch den Kunden. Voneinander zu lernen und anderen Personen bei der Verwirklichung Ihrer Wünsche und Anliegen hilfreich zur Seite zu stehen.

BJA: Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN ist "Fair, aufrichtig und lernend". Was sagen Dir diese Werte?

Lukas´ Avatar in der BERATUNG JUDITH ANDRESEN
Lukas´ Avatar

LS: Alle drei Werte sind für mich persönlich von großer Bedeutung. Gleichzeitig fördern sie für mich auch das Miteinander und den zwischenmenschlichen Austausch in unserer Gesellschaft.

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, die Erkenntnis über den Wert und auch das Leben dieser drei Begriffe ist stark vom persönlichen und beruflichen Umfeld abhängig. Nicht überall werden diese Werte für wichtig erachtet und gelebt.

 

Darin sehe ich meine persönliche Herausforderung. Diese Werte selbst täglich zu leben und auch anderen Personen den großen Wert zu vermitteln. 

BJA: Viel Erfolg in der BERATUNG JUDITH ANDRESEN