· 

Der Mehrwert von agilen Coaches auf dem Weg ins neue Normal

Auch 2021 hält noch länger verschiedene Herausforderungen für uns bereit. Ob es Kinder zu Hause im Distanzunterricht, der nicht stattfindende Teamsport, die fehlenden Besuche bei der restlichen Familie, Fernweh oder einfach das Wetter sind: Die meisten Menschen sind in irgendeiner Form in ihrem Leben durch Corona belastet. Dabei haben wir ganz unterschiedliche Empfindungen was unser größter Schmerzpunkt ist. Und auch unterschiedlichste Bedürfnisse, was es nun braucht, um diesen Schmerzpunkt zu lindern oder den Fokus zu ändern.

 

In Teams beziehungsweise in ganzen Organisationen hat sich die Arbeitswelt 2020 ein Stück geändert. Zusammenarbeit muss - durch nun teilweise oder überwiegend im Homeoffice oder räumlich und zeitlich entzerrtes Arbeiten - oftmals neu gelernt werden. Das, was wir im Arbeitsleben bisher schon gelernt haben, lässt sich dabei oftmals nicht 1:1 übertragen.

 

Viele gelernte Rituale oder Regeln haben aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen keine Gültigkeit mehr. Aufgrund sehr individueller Herausforderungen + Bedürfnisse, aber auch durch unterschiedlichste organisatorische Rahmenbedingungen.

 

An dieser Stelle können agile Coaches einen echten Mehrwert für die Organisation bedeuten. Agile Coaches begleiten Teams, Individuen und Organisationen in Ihren Veränderungen. Der Zielraum und die Art der Begleitung können dabei sehr unterschiedlich sein. Agile Coaches können unterstützen, die unterschiedlichen Bedürfnisse der Beteiligten zu verstehen und daraus sinnvolle Schritte abzuleiten.

  • Sie können Teams dabei unterstützen, bestehende Teamrituale und Regeln neu zu definieren.
  • Oder aber auch Führungskräfte dabei herauszufinden, wie genau die Wahrnehmung von Führungsaufgaben trotz Distanz möglich ist.
  • Agile Coaches sind in der Lage, eine Organisation ins neue Normal zu begleiten.

 

Wir bilden agile Coaches für die erfolgreiche Begleitung dieser Veränderungen aus. Die agilen Coaches lernen dabei auch, wie eine Begleitung im Remote-Kontext gut funktioniert.

Am 12. Februar startet unsere nächste Agile Coac-Ausbildung. Der erste Block wird remote stattfinden. Aktuell sind noch wenige Plätze frei.


Du lebst mit einer Behinderung und fragst Dich, ob diese Ausbildung für Dich möglich wäre? Ruf oder schreib uns gerne dazu an - Wir freuen uns auf Deinen Anruf oder Deine Mail!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0