Ankündigung: Webinar | Die richtige Projektmethode

Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN startet am 21.01.2012 mit dem ersten Webinar.

 

"Die richtige Projektmethode" ist keine Werbeveranstaltung für eine bestimmte Projektmethode. Vielmehr zeigt das Webinar auf, welche Fragestellungen jedes Projektteam für sich beantworten muss, um die optimale Projektmethode zu definieren.

Welche IT-Projektmethode passt zu uns? (Bild: Alexander Stielau)
Startfolie des Webinars

Agil, klassisch oder So-wie-beim-letzten-Mal? IT-Teams stehen häufig vor der Entscheidung, eine Projektmethode auszuwählen. Aber welche nehmen? Agil mit SCRUM oder Kanban? Oder eine Kombination wie SCRUMban? Oder doch eher klassisch?


Mit welchen Kritierien findet ein IT-Team eine passende & effiziente Projektmethodik für sich und seine Auftraggeber?

Das Webinar zeigt, worauf es ankommt - entscheidend ist die Unternehmenskultur. Durch Kombination guter, existierender Methodenbausteine und neuer Elemente wird jedes IT-Team die optimale Methoden komponieren.

Das Webinar richtet sich an (IT-)Projektleiter, die für ein kommendes Projekt vor der Frage stehen, welche Projektmethode sie wählen möchten. Gleichzeitig gibt es Team-Mitglieder und Projektleitern die Möglichkeit, die aktuell im Unternehmen genutzten Projektmethodenbausteine zu reflektieren - um ggf. einen Optimierungsvorschlag für die eigene Projektmethode zu entwickeln.

 

In dem einstündigen Webinar geht die Moderatorin Judith Andresen auf die folgenden Fragestellungen ein:

  • Agile bzw. klassische Projektwerte und unternehmenskulturelle Auswirkungen
  • Aufgaben des Projektmanagements
  • Identifikation von Projektwerten für ein Software-Team
  • Definition einer geeigneten Projektmethode

 

Die Inhalte werden über eine Präsentation mit einem Live-Video vermittelt. Webinar-Teilnehmer können per Chat bzw. im Video (so denn die Technik es erlaubt :-) Fragen stellen. Das Webinar ist auf 45 Minuten Vortrag sowie 15 Minuten Fragen & Antworten ausgelegt.

 

Meldet Euch jetzt auf der Webinar-Plattform edudip an. Das Webinar kostet 25,00 EUR (inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer). 

 

Die Teilnehmer erhalten nach dem Webinar die Präsentationsunterlagen im PDF-Format zugesandt.

 

Falls Ihr weitere Anregungen für Themenstellungen habt, könnt Ihr diese in dem Blog-Beitrag "Themen für Webinare gesucht!" in Form eines Kommentars vorschlagen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0