Ankündigung: Webinar | Gute Retrospektiven

Struktur, Methoden, Spannung & Ergebnisse - im Webinar am 03. Mai 2013 erläutet die BERATUNG JUDITH ANDRESEN Tipps, Regeln & Methoden für das Gelingen von Retrospektiven!

Startseite des Webinars | Anmeldung bei edudip!
Melde Dich zum Webinar hier an!

In dem einstündigen Webinar geht die Moderatorin Judith Andresen auf die folgenden Fragestellungen ein:

  • Ziele der agilen Retrospektive
  • Wichtige Regeln für das Gelingen einer Retrospektive
  • Fünf Phasen der Retrospektive
  • Beispiele für Moderationsmethoden

 

Die Inhalte werden über eine Präsentation mit einem Live-Video vermittelt. Webinar-Teilnehmer können per Chat bzw. im Video (so denn die Technik es erlaubt :-) Fragen stellen. Das Webinar ist auf 60 Minuten angelegt.

 

Das Webinar findet am 03. Mai 2013 um 10.00 Uhr statt. Meldet Euch jetzt auf der Webinar-Plattform edudip an. Das Webinar ist kostenfrei!

 

Retrospektiven sind das Kernelement agiler Projektmanagement-Kultur. Durch eine regelmäßige Überprüfung der Zusammenarbeit und der Methodenbausteine kann das Projektteam im laufenden Projekt die Arbeit optimieren - und so signifikant an Qualität und Tempo gewinnen.

Dennoch droht Langeweile! Wenn die Retrospektiven ohne Schwung und Struktur daherkommen, wird es zunehmend unattraktiv für die Teilnehmer, sich einzubringen. Es droht Langeweile - und es erfolgt keine Verbesserung der tägliche Arbeit. 

Dabei ist es einfach! Im Webinar "Gute Retrospektiven" stellt die Referentin die fünf Phasen der Retrospektive im Detail vor. Gleichzeitig benennt sie anschaulich Alternativen zur Standard-Methode "Mad/Sad/Glad". 

Mit diesem Rüstzeug werden Eure kommenden Retrospektiven spannend und ertragreich.

 

Falls Ihr weitere Anregungen für Webinar-Themenstellungen habt, könnt Ihr diese in dem Blog-Beitrag "Themen für Webinare gesucht!" in Form eines Kommentars vorschlagen.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0