Verstehen durch Handeln

Ich höre und vergesse.

Ich sehe und behalte.

Ich handle und verstehe.*

Um etwas wirklich zu verstehen, muss man es aktiv tun. Am besten funktioniert das in einer Gruppe und wenn man es mehrere Male wiederholt.

Lego-Stadt Agilo
Lego-Stadt Agilo

In der Praxis begegnen wir immer wieder Teams, die beklagen, dass SCRUM nicht funktioniere. Bei genauerem Hinhören stellt sich dann heraus, dass zum Beispiel das Daily StandUp abgeschafft wurde, weil es keinen Mehrwert hat, das Planning so lange dauert, dass immer nur ein Teil des Teams die Zeit „opfern“ will, während die anderen „arbeiten“, ansonsten aber alles gut ist und man daher die Retrospektiven „nach Bedarf“ macht.

 

Es wird dann schnell klar, dass das Team Ziel und Zweck der SCRUM-Meetings nicht wirklich verstanden hat. Die Meetings sind die tragenden Säulen von SCRUM. Teams, die SCRUM erfolgreich einsetzen wollen und damit wichtige Projekt stemmen wollen, müssen verstanden haben, warum die einzelnen Meetings in SCRUM durchgeführt werden. Nur so besteht die Chance, die Meetings richtig zu etablieren und den vollen Nutzen daraus zu ziehen oder sie, wenn notwendig, für den eigenen Kontext anzupassen.


Wir sind überzeugt, dass SCRUM funktioniert.


Um Euch dabei zu unterstützen, wirklich zu verstehen, wie SCRUM funktioniert und es in Eurem Unternehmen erfolgreich einzuführen, bieten wir Euch „SCRUM mit UserStorys“ als offene Schulung an. Diese Schulung steht unter dem Motto „Handeln und verstehen“. In dieser Schulung werden bis zu neun Sprints simuliert. Es gilt, die Lego-Stadt Agilo zu bauen. Handeln ist angesagt!


Während des Handelns werdet ihr verstehen, welches Ziel und welcher Zweck mit Planning, Daily StandUp, Review und Retrospektive verfolgt werden.


Wir vermitteln Euch die Theorie zu den SCRUM-Rollen und -Meetings -- und reflektieren mit Euch, was passiert, während Ihr Euer SCRUM-Projekt, die Lego-Stadt Agilo, baut. Wir beobachten in dieser Schulung immer viele Aha-Effekte, auch bei Leuten, für die SCRUM nicht neu ist. 

Am Ende werdet Ihr Euch als Team über ein tolles Projekt-Ergebnis freuen und sagen, jetzt habe ich verstanden, wie SCRUM funktioniert!


SCRUM mit UserStorys

Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN bietet "SCRUM mit UserStorys"
als offene und Inhouse-Schulungen an.


* Dieses Zitat wird Konfuzius (551 – 479 v. Chr.) zugeschrieben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0