Artikel mit dem Tag "Führung"



Newsletter | Verändern + Lernen lernen
Newsletter · 23. September 2021
wenn Fehler ohne Schuldzuweisung zu benennen sind, beginnt Magie: Fortschritt, Neues wird möglich. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken + Ausprobieren!

Newsletter | Einladung zur Remote-Konferenz 2106
Moin, 2020/21 haben viele Veränderungen gebracht. Mit dem sich hoffentlich einstellenden Erfolg der Impfkampagne werden sich weitere Veränderungen einstellen. Einfach zurück ins neue Normal wird es nicht geben. Wie Organisationen (remote) ins Lernen kommen, wird Thema der Remote-Konferenz 2106 der BERATUNG JUDITH ANDRESEN werden. Veränderungen zu begleiten ist Aufgabe, agiler Coaches + agile*r Organisationsentwickler*innen. Dabei ist Klarheit der Führung gefragt. Wie Dir diese als...

Newsletter | Wir laden zur Remote-Konferenz 2103 "Remote, agil, 2021" ein!
Newsletter · 03. Februar 2021
2021 bringt für viele Organisationen ähnliche Fragestellungen mit sich, die wir immer wieder gestellt bekommen: "Wie kommen wir als Organisation, als Team und als Mensch gut durch diese Herausforderungen?" "Wie können wir die verteilte Arbeit für alle sinnvoll optimieren?" "Was geht noch so remote?" "Welche Lerngeschenke nehmen wir ins neue Normal mit?" "Was übersetzt sich in 'New Work' in Nach-Pandemiezeiten?"

Agile Organisationsentwicklung · 11. November 2020
"Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plans" -- es gilt heute mehr denn je, Organisationen auf eine sich ständig verändernde Umwelt auszurichten. Gerade dann, wenn Prozesse neu gedacht werden müssen, bisherige Zusammenarbeitsformen nicht mehr umsetzbar sind und gemeinsames Ausprobieren und Lernen zum Muss werden, braucht es Führung.

Führungshäppchen | St. Galler Managementmodell - Entscheidungen in Organisationen
Welche Entscheidungen müssen eigentlich in Teams und Organisationen getroffen werden? Welche Führungsaufgaben müssen übernommen werden? Und wer trifft eigentlich Entscheidungen? Führung ist besonders in Zeiten von remote Arbeit eine komplexe Herausforderung. In unserem neuen Format "Führungshäppchen" vermitteln Trainer*innen der BERATUNG JUDITH ANDRESEN Ideen und Impulse für das tägliche Führen. Wichtige Theorien und deren Implementierung in den Führungsalltag werden für Euch...

Wenn sich eine Organisation auf den Weg in die agile Transition macht, beginnt sie oft damit, ein einzelnes Team ins agile Arbeiten zu bringen. Dieser Schritt wird meist wohlwollend von außen betrachtet, tut ja nicht weh. Aber dann geht es darum, weitere Teams ins agile Arbeiten zu bringen – und zwar nicht nur für sich, sondern auch miteinander. Spätestens jetzt wird oft deutlich: Wir müssen auch das Thema Führung neu denken. Denn Führungskräfte arbeiten im Agilen anders, als sie es in...

Wenn möglich, setzen Organisationen aktuell auf verteilte Arbeit aus den jeweiligen HomeOffices heraus. Wenn ganze Organisationen ins HomeOffice gehen, stellt sich die Frage neu, wie Führung zu gestalten ist. Während die Führungsinstrumente an sich die gleichen bleiben, ändern sich die Kanäle, die Rituale und der Weg, wie informelle Informationen ihren Weg finden. Die Trainingskräfte André, Judith und Sandra zeigen Euch, wie Ihr Eure Führungsarbeit, die vielleicht in einer für die...

Agile Organisationsentwicklung · 17. September 2019
Judith Andresen sprach auf dem AgileTalksDay19 über Führen in agilen Organisationen.

In unseren Ausbildungen, Trainings und auch Coachings bringen wir Teilnehmenden stets bei: Versucht die Veränderung in kleinen Schritten zu denken (Von der Magie der kleinen Schritte). Macht das Komplexe für Euch händelbar - wenn Ihr das Große nicht erfassen könnt, sucht Euch den ersten kleinen Schritt, der händelbar ist. Wenn Ihr einen Tanker bewegen wollt, schiebt ihn nicht an der langen Seite, sondern fragt Euch: An welcher Ecke könnt ich zuerst stupsen, damit er in Bewegung kommt?...

BERATUNG JUDITH ANDRESEN · 28. Juni 2019
Das Team der BERATUNG JUDITH ANDRESEN traf sich in dieser Woche zum Jahreszieleworkshop 2019/20. Wir möchten echte Zusammenarbeit möglich machen. Das tun wir täglich -- im Team, im Zusammenspiel mit unseren Klienten und Klientinnen und bei allen Coachees und Auszubildenden. Dabei streben wir jährlich Zielräume an, um unsere Arbeit inhaltlich akzentuieren. Wir sprinten von Teamtag zu Teamtag (also von Monat zu Monat).

Mehr anzeigen