Newsletter | Das Spiel mit der Zeit!

Moin,
in klassischen sowie in agilen Projekten spielt der Faktor Zeit eine große Rolle. Doch woher die Zeit nehmen? Wie viel? Wann ist es sinnvoll mehr Zeit einzuplanen? Verschiedene Einblicke und Ansätze sollen Euch die folgenden Links geben.

Viel Spaß beim Lesen!

In „20 Jahren wird nur noch derjenige arbeiten, der es will“, sagt der Hirnforscher Gerald Hüther. In einer Welt, die vollständig digitalisiert und automatisiert abläuft, brauchen Menschen Kreativität, Selbsterfahrung und selbstständiges Denken.


Was für Kinder in der Schule heute wichtig ist, trifft aber jeden Einzelnen: wie viel Zeit gibst Du Dir für Kreativität und selbstständiges Denken?

Richtig agil coachen könnt Ihr lernen:
Zum Beispiel ab September 2017 in der Agile Coach-Ausbildung!

„Das Ticket hängt bei Testen und kann nicht weiter bearbeitet werden!“. Diesen Satz kennen wir aus dem Coachingalltag. Aber tagelanges Warten aufs Testen verlangsamt den agilen Prozess.

 

„Testing needs to be as fast and as dynamic as our agile development processes, otherwise we are going to have delays in developing and shipping it to operations!" 

Christina Cardoza zeigt Herausforderungen und Ansprüche an ein gutes Testen auf.

 

Is agile just for software? No way!“

Zu diesem Entschluss kommt David Dame. Für Ihn ist Agilität ein Weg zur Lösungsfindung im Zwischenmenschlichem. Es ist ein ein Weg, schneller und voneinander lernend in einem komplexen Umfeld voran zu kommen. 

 

Welches Arbeitsvorgehen ist besser? Wasserfall, Kanban oder Scrum? 

Mit welcher Methode ist das Ziel effizienter und schneller zu erreichen?

 

Zan Kavtaskin vergleicht die drei genannten Methoden und stellt unter anderem fest: „We need to chill out and cut each other some slack.“

 „How do you know if a company’s culture is good?“ fragt Claire Lew.

 

Sie charakterisiert Unternehmen über fünf Fragen, die die Kultur eines Unternehmens offen legen.

Die BERATUNG JUDITH ANDRESEN möchte echte Zusammenarbeit möglich machen! Für diese Aufgabe wollen wir uns vergrößern und suchen agile Coaches. Melde Dich bei uns!

Gut Ding braucht Weile“ ist eine alt bekannte Wahrheit. Aber in Effizienz-getriebenen Unternehmen verkommt diese Wahrheit zu einer Floskel. Dabei ist diese „Weile“ besonders in der Teamentwicklung wichtig.
Ein Team zusammen zu stellen funktioniert leicht. Doch bis sich das Team eingespielt hat, benötigt es viel Zeit. Lukas Steurer erklärt die Abläufe am Beispiel eines Skilauf-Teams.

 Agiles Basistraining - Scrum

07./08. September 2017
Agile Coach-Ausbildung
15. September 2017

Management 3.0  
20./21. September 2017

Visualisieren am FlipChart
26. September 2017

Die Anmeldung zu unseren Workshops kann über die Webseite judithandresen.com oder einfach per E-Mail erfolgen.

 

Die Teilnehmerzahl der Workshops ist begrenzt.