Newsletter | Agile Methodenbausteine: Mehr als Selbstzweck

Liebe Newsletter-Empfängerin,
lieber Newsletter-Empfänger,


täglich erleichtern uns agile Methodenbausteine das Arbeiten. Doch agile Methodenbausteine sind kein Selbstzweck. Hinter jedem Baustein steckt eine Idee, ein tieferer Sinn. Insbesondere dann, wenn die eingesetzten Methodenbausteine nicht "funktionieren", solltet ihr Euch an diese Idee erinnern. Wenn Ihr die klar habt, werdet Ihr eine für Euch sinnvolle Ausprägung des Methodenbausteins (er-)finden.


Wir haben in diesem Newsletter Links zu dem Sinn und Zweck einiger agiler Methodenbausteine zusammen getragen. Viel Spaß beim Lesen!

Planning Poker mit Story Points gehört bei vielen agilen Teams zum Alltag. Doch nicht alle Teams können sich mit dem Kartenspiel anfreunden.


Santiago L. Valdarrama beschreibt in seinem Blog-Artikel "How we replaced Planning Poker with Assiociative Estimation in one of our Scrum teams" sehr anschaulich die Alternative "Affinity Estimation", um UserStorys einzuordnen und Story Points zuzuordnen.

Jeff Sutherland erzählt in seinem Beitrag "The Origin of The Daily Scrum" mit welcher Intention Anfang der 90er Jahre das "Daily Scrum" oder "Daily StandUp" entstand.


Er schreibt insbesondere die Wichtigkeit des Austauschs zwischen den Team-Mitgliedern im Daily.

Die Wasserfall-Methode ist nicht tot, schreibt Santiago L. Valdarrama. Stattdessen stellt er fest, dass es Kontexte gibt, in denen der Einsatz von allen SCRUM Methodenbausteinen wenig sinnvoll erscheint.

 

Unsere Aufgabe ist es großartige Produkte auszuliefern - dabei gehört es auch zur Aufgabe, herauszufinden, WIE wir zu diesen großartigen Produkten kommen.


In der BERATUNG JUDITH ANDRESEN setzen wir für die Einordnung unterschiedlicher Projekte auf das Cynefin-Framework von Dave Snowden.


Meetings gehören nicht nur in agilen Unternehmen zur täglichen Arbeit. David Grady spricht in seinem TED Talk "How to save the world or at least yourself from bad meetings" über das "Mindless Accept Syndrome" - Schönes Schmunzeln ;-)


Das Video "The Conference Call" von dem er spricht, findet Ihr hier bei YouTube.

Unsere Website hat einen Downloadbereich. Diejenigen, die gerne selbst drucken möchten, finden dort PDF-Vorlagen der Materialien aus unserem Shop.

 

Auf unserer Terminübersicht findet Ihr unsere aktuellen offenen Workshops. Dort findet Ihr auch eine Auflistung kommender Vorträge. Auf Anfrage bieten wir alle Workshops und individuelle Vorträge auch inhouse für Euer Unternehmen an.

22.06. 

FlipCharts richtig nutzen

Tagesworkshop mit Julia Schmidt

 

03./04.09. 

Management 3.0

2-Tages-Basisseminar mit Judith Andresen

 

05.11. 

Management 3.0 #WorkOut 

Tagesworkshop mit Judith Andresen

19./20.03.
Wissensvermittlung lernen

 Zweitägige Schulung mit Judith Andresen

 

01.06.

Management 3.0 #WorkOut Tagesworkshop mit Judith Andresen

 

11.06. 
Erfolgreiche Retrospektiven Tagesworkshop mit Judith Andresen


Die Anmeldung zu unseren Workshops kann über die Webseite judithandresen.com oder einfach per E-Mail erfolgen. Die Teilnehmerzahl der Workshops ist begrenzt.

 

Wenn Ihr mehr als zwei Fortbildungen (unterschiedliche Workshops) oder für zwei Personen bucht, gewähren wir mit dem GutscheinCode MindZwei einen Rabatt von 10%.


Melde Dich hier zum Newsletter der BERATUNG JUDITH ANDRESEN an. Wir informieren Dich regelmäßig über aktuelle Angebote der BERATUNG JUDITH ANDRESEN und lesenswerte Inhalte im Netz.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0