Newsletter | Komplextität reduzieren

Moin,

auch im neuen Jahr wird die Welt voraussichtlich nicht weniger komplex. Der Umgang mit Komplexität wird in unserem Alltag stattdessen immer wichtiger. Wir wünschen erfolgreiche Komplexitätsreduktion!

Wer uns kennt weiß, dass wir den Unterschied zwischen komplizierten und komplexen Aufgaben immer wieder mit dem Cynefin Framework von Dave Snowden erläutern. Erwin van der Koogh stellt in seinem Artikel "Understanding Complexity" eine Spiele-Analogie der Habitate von Richard Shy vor. Am Ende stellt er trocken fest "understanding Cynefin has changed my life."

Kent Beck beschreibt, wie er in seinem Entwicklungs-Alltag mit Komplexität umgeht. Er zerlegt sich die Aufgaben in kleine Arbeitspakete, die zunächst nicht alle Aspekte lösen. Mit "One bit at a time" löst er die Aufgaben iterativ. Dieses Vorgehen funktioniert übrigens auch mit "Nicht-Entwicklungs-Aufgaben".

Ist Agilität gleichzusetzen mit einer Methode, wie zum Beispiel Scrum oder Kanban? Können Teams oder Unternehmen, die andere Methoden anwenden agil sein? "My 20-Year Experience of Software Development Methodologies" erzählt von unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit. Vielleicht ist es sogar ein Plädoyer für mehr Fokus auf Kollaboration und weg von Methoden-Diskussionen.

Scrum kann (muss aber nicht) als Methode ein guter erster Schritt zur "Agilität" sein. Die Rituale bieten am Anfang gute Orientierung. Typische "ScrumButs" lassen die Idee aber oft schon am Anfang schwierig werden. Lucas Eugenio Martin hat einige von ihnen aufgelistet. Welche Buts euch auch immer begegnen -- Vergesst nie: Scrum ist nicht die einzige Antwort auf die Frage nach Agilität.

Arbeitsformen und Methoden ergeben sich in kleinen Organisationen häufig "einfach so". Durch Wachstum stehen wir aber plötzlich vor der Frage wie Kommunikation funktioniert, welche Informationen von wem zu wem müssen und wie wir es schaffen weiterhin das "große Ganze" zu sehen. "The Old Guard" beschreibt wie sich Wachstum und der Umgang damit auf die Kultur auswirkt: "What was a familiar family that you saw wandering the hallway becomes Stranger Town."

Für 2018 sind bereits Ausbildungsgänge zum Agile Coach und offene Trainings geplant. Meldet Euch jetzt an!

Agile Coach-Kompaktausbildung
08. Februar 2018
1. Alumnitreffen AC + ACK
20. Februar 2018
Agiles Basistraining
27./28. Februar 2018
Agile Coach-Ausbildung
02. März 2018
BJA Bootcamp
09. März 2018

Wir bieten alle Workshops, Trainings und Ausbildungen auch unternehmensintern an. Sprecht uns an, wenn Ihr an einer unternehmensinternen Veranstaltung Interesse habt!
Ihr könnt Euch auf unserer Website für die Workshops anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.